Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Mitglied des Bundestags

Frohe Weihnachten 2022

 

 

,Weihnachten ist ein Leuchten - das ist ein Licht,
geschrieben steht "fürchtet euch nicht";

ein Kind ist geboren -
zwischen Vieh und Hirt, der Heiland gekommen - er retten uns wird.'






Liebe Leserinnen und Leser,

Weihnachten steht vor der Tür, ein bewegtes Jahr geht zu Ende.

Zeit zurück zu blicken, aber auch Zeit nach vorne zu schauen. Generell gilt ja: Die Zukunft ist zwar mit dem Bewusstsein der Vergangenheit anzugehen, aber immer auch mit dem Blick nach vorne zu gestalten.

Nach den vergangenen Jahren, die unter anderem geprägt waren von Pandemie und Einschränkungen, kam am 24. Februar der Angriffskrieg Putins gegen die Ukraine. Die Auswirkungen, angefangen von der Außen- und Sicherheitspolitik, weiter auf die Fragen der wirtschaftlichen Entwicklung basierend auf einer stabilen Energieversorgung, sind täglich sichtbar. Das Ringen um die richtigen Maßnahmen spiegelt sich auch im Parlament wider. Dabei muss das Wohl der Menschen im Land immer im Vordergrund der Entscheidungen stehen, die sich in einer komplexen und auch unsicheren Weltlage bewegen.

Gerade jetzt wird auch klar, dass vieles als selbstverständlich erachtetes, es im Grunde nicht ist. Nichts ist selbstverständlich weder Frieden noch Wohlstand und deshalb gibt es auch Grund dankbar zu sein, für das was wir haben. Gleichzeitig gilt es aber eben auch verantwortlich in die Zukunft zu schauen und sie anzunehmen. 

Die Weihnachtsgeschichte ist auch eine Geschichte von Zuversicht, von Hoffnung. Jetzt ist es nicht so einfach „Hoffnung“ zu „verordnen“, dazu gehören auch Zielvorstellungen und Konzepte, wo man hin will, was man will und wie die Zukunft gelingen soll. Und trotzdem: Hoffnung ist notwendig für eine gelingende Zukunft.

Wir hoffen auch auf den Frieden – in der Ukraine, aber auch in vielen anderen Kriegs- und Krisengebieten der Welt. Auch hier braucht es immer den Willen der Handelnden, der Herrschenden.

Ich Danke für alle Unterstützung, für all die Austausche und Begegnungen; sie machen das Leben letztlich zu etwas Besonderem.


Ich wünsche von Herzen eine frohe und gesegnete Weihnacht – ein wenig Zeit zur Reflektion und
für 2023 alles Gute, Glück und Gesundheit!

 

Ihr Andreas Lenz




Das Bild wurde übrigens von Harry Seeholzer gemalt. ( www.harry-s.com )