Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Mitglied des Bundestags

Lenz Informiert - APRIL 2021

Liebe Leserinnen und Leser,

es sind nach wie vor bewegte Zeiten.
Die Corona Situation steht nach wie vor im Zentrum des politischen Handelns. Die Lage ist nach wie vor ernst. Die Infektionszahlen steigen und auch die Zahl der Corona-Infizierten, die sich in intensivmedizinischer Behandlung befinden steigt.
Gleichzeitig können beim Impfen Fortschritte erzielt werden. Die Zahl der verfügbaren Impfdosen wird im Mai nochmal deutlich steigen. Jeder kennt mittlerweile Menschen, die bereits geimpft sind oder einen Termin haben. Bis in den Juni werden insgesamt in Deutschland 70 Millionen Einzelimpfdosen vorhanden sein.
Die meisten Menschen sind mürbe und müde von der langen Zeit, die uns das Virus und die folgenden Einschränkungen begleiten.
Aufgrund der Zahlen ist jetzt die Frage, inwiefern man hier noch einmal hinsichtlich der Maßnahmen begegnet. Und die Politik ringt in schwierigen Abwägungsprozessen darum, wie das so genannte Infektionsschutzgesetz geändert werden könnte.
Das Parlament bringt sich hier entsprechend ein. Und auch ich begleite dieses Verfahren kritisch. Es muss zum einen immer die Verhältnismäßigkeit gegeben sein – zum anderen müssen Maßnahmen logisch erklärbar bleiben. Es geht letztlich auch immer um die entsprechende Akzeptanz bei den Menschen. Und ohne Akzeptanz helfen auch die Maßnahmen nicht. Es sind also insgesamt schwierige Entscheidungen.
Außerdem liegen die Bundestagswahlen im September vor uns. Hier gilt es hinsichtlich der Kandidatenfrage schnellstmöglich eine Klärung herbeizuführen. In dieser Woche waren sowohl Markus Söder als auch Armin Laschet in der CDU/CSU Bundestagsfraktion. Es ist legitim, dass es einen Wettstreit gibt, beim Rennen um die Kandidatur – die CSU hat hier ein Mitspracherecht!
Neben dem Kandidaten braucht es aber auch noch ein Wahlprogramm, um die Zukunft zu gewinnen. Ich bin mir sicher,  dass trotz aller Schwierigkeiten hier die Union die besten Konzepte für die Zukunft zu bieten hat. Zum Teil gilt es auch sich zurückzubesinnen, auf die Grundwerte, die uns prägen und auf die wir entsprechend auch für die Zukunft vertrauen können.
Herzliche Grüße
Ihr


KfW-Corona-Hilfskredite

Lenz: " Hilfen sind wichtig - Perspektiven sind notwendig!"

In den Landkreisen Erding und Ebersberg wurden in 2020 zusammen knapp 94 Millionen Euro ausbezahlt.

Lesen Sie hier weiter


Online Stammtisch in Vaterstetten

"Frag den Lenz"

Über 50 politisch interessierte Vaterstettener nahmen an einem Online Stammtisch mit Andreas Lenz teil - Nachahmen erwünscht !

Lesen Sie hier weiter


Foto: picture alliance/design pics

Dialogforum der Bahn zum Brennerbasistunnel-Nordzulauf

MdB Lenz und MdL Huber mahnen an: Beteiligung wirklich ernst nehmen!

Das Dialogforum der Bahn zum Ausbau des nördlichen Zulaufs zum künftigen Brennerbasistunnel im Bereich des Landkreises Ebersberg muss eine wirkliche Beteiligung bieten, die Bahn muss Hinweise und Anregungen auch entsprechend berücksichtigen.

Foto: Deutsche Bahn

Lesen Sie hier weiter


Foto: picture alliance/design pics

Auszeichnung der Bundesregierung für Markt Schwaben

Klimazertifikat in Höhe von 50 000€ für die Umrüstung der Flutlichtanlagen auf LED

Markt Schwaben hat von April 2019 bis Juli 2020 sein Stadion sowie zwei Kunstrasenplätze mit einer LED-Flutlichtanlage ausgestattet. Damit wird der CO2-Austoß in den nächsten 20 Jahren um 500 Tonnen reduziert. An den Gesamtausgaben in Höhe von rund 166.000 Euro beteiligt sich der Bund mit einer Förderung von 50.000 Euro.

Foto: Büro MdB Dr. Lenz

Lesen Sie hier weiter


ABS 38: Kommunen müssen beim Ausbau der Bahnstrecke München-Mühldorf-Freilassing unterstützt werden!

Andreas Lenz und Ulrike Scharf im Dialog mit Bahn und Anliegerkommunen

In mehreren Gesprächsrunden haben sich der Wahlkreisabgeordnete Andreas Lenz und die Stimmkreisabgeordnete Ulrike Scharf zusammen mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der betroffenen Kommunen, des Themas angenommen.

Foto: Ausschnitt DB

Lesen Sie hier weiter


Das Klimaschutzpaket wirkt!

Nationales Klimaschutzziel für 2020 zu 100 % erreicht!

2020 hat Deutschland rund 70 Millionen Tonnen weniger Treibhausgase freigesetzt. Verglichen mit 1990 liegt der Rückgang der Emissionen sogar bei 40,8 Prozent.

Foto: Privat

Lesen Sie hier weiter


Petition erfolgreich

Kindesmissbrauch jetzt lebenslang im Führungszeugnis

Der lebenslange Eintrag ins Führungszeugnis kommt, so dass Kinderschänder ehrenamtlich oder beruflich nie wieder Kontakt mit Kindern haben können. 

Lesen Sie hier weiter


Wenn Sie diese E-Mail (an: stefanie.ederer@web.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.
Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

  Dr. Andreas Lenz
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

+49(0) 30 227-72244
andreas.lenz@bundestag.de